Skip to main content

Reisen mit Kindern, raus aus dem Alltag, raus aus dem gewohnten Alltag? Für viele Eltern ist das mit Stress verbunden. Man packt gefühlt den ganzen Hausstand ein, für alle Fälle irgendwas dabei. Hauptsache alles ist wie gewohnt greifbar. Völlig fertig und gestresst macht man sich dann auf den Weg und nach 10 Minuten Fahrt kommt die erste Frage „Wann sind wir endlich da?“ Puh, wer hat nochmal gesagt, Reisen mit Kindern ist toll? 😅

Ich persönlich habe nach den ganzen vielen Reisen gemerkt, weniger ist mehr. Weniger Zeug, weniger Stress, weniger Kopfzerbrechen! Jede Reise ist der Beginn von etwas Neuem, also nimm so wenig mit wie möglich. Denn nur so kannst du neue Dinge annehmen. Für unsere Jungs ist die Natur Spielplatz genug, viel spannender als jedes Spielzeug. Und auch uns tut es gut, den Blick auf neue Wege zu richten.