Skip to main content

Wir sind regelmäßig mit unserem Camper in der Schweiz unterwegs und es gibt viele Gründe, warum dieses Land einfach perfekt für uns ist.

Zuallererst: Das Abenteuer des Wildcampens. Anders als in vielen anderen Ländern ist es in der Schweiz nicht verboten. Das Schweizer Jedermannsrecht erlaubt es für ein oder zwei Nächte auf unberührtem Land zu übernachten. Das ist nicht nur spannend, sondern auch toll für unsere Kinder, die so die Natur hautnah erleben können.

Dazu kommen die familienfreundlichen Campingplätze in der Schweiz. Sie sind oft bezahlbar und bieten Abwechslungen, die unsere Kinder lieben. Das bedeutet mehr Geld in der Tasche für Familienausflüge und Abenteuer.

Doch es ist nicht nur der finanzielle Aspekt, der die Schweiz zu einem großartigen Camperziel macht. Kaum ein Land auf der Welt vereint so viele atemberaubende Landschaften und kulturelle Vielfalt auf so engem Raum. Charmante Städte, türkise Seen und tolle Bergpanoramen – alles ist in kürzester Zeit erreichbar.

Die tolle Infrastruktur und familienfreundliche touristische Angebote wie die ‚Grand Tour of Switzerland‘ bieten uns unvergessliche Möglichkeiten, das Land mit unserem Camper oder Wohnmobil zu erkunden. Unsere Kinder sind genauso begeistert wie wir, denn hier gibt es so viel zu entdecken und zu erleben. Die Schweiz ist ein Paradies für Familien, Abenteurer und Naturliebhaber!

Jeder unserer Trips in dieses wunderschöne Land ist eine unvergessliche Reise für uns alle gewesen. Und rückblickend betrachtet waren sie nicht nur aufregend, sondern auch günstig, da wir uns dort hauptsächlich selbst versorgt haben.